Lloret – Das wirklich wahre Leben

17.

Nur noch dreißig Mal schlafen, dann ist es endlich soweit: Wir treffen uns zum 5jährigen Abiturjubiläum. Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann das hier nachholen. Bisher sind sind 21 Anmeldungen eingegangen.

Was man so alles in den alten Abiordnern findet. Hier erste Szenen eines Filmes über unsere Reise nach Lloret de Mar. Mehr sind es dann auch nicht geworden… höchstwahrscheinlich wahrscheinlich weil mir dann aufgefallen ist, dass das meiste Material nur betrunkene Menschen in einem ganz bestimmten Zimmer zeigt. Zumindest Markus hatte ein paar zeigbare Aufnahmen vom Trip nach Barcelona gemacht:

Verschollenes Material über die Verschollenen

05.06.2010, Fundstücke
05.

Nicht nur Mathäus ist ein bisschen spät dran mit seinem Film vom Abiball. Ich wollte ja eigentlich auch den Abisturm und die Lloretreise filmisch zusammenfassen. Nichts ist draus geworden. Dabei ist es ja durchaus nicht so gewesen, dass ich gar nichts gemacht habe. Dieser schon sehr skurrile Beitrag hätte damals den Vorspann des Abifilms bilden sollen:

Frau Holland und die Leiche

25.05.2010, Fundstücke
25.

Vieles ist zwar nur schwer zu verstehen, aber anscheinend geht es kreativ zu an unserer alten Schule. Während der diesjährigen Projektwoche gab es ein Filmprojekt unter dem Motto “Tatort Schule”:

Ein Internet bitte!

15.05.2010, Fundstücke
15.

Seht euch das mal an: Aus den Anfangsjahren des Internet. Wie stolz die Schule damals war, eine eigene Homepage zu haben, denn die hat noch lange nicht jeder ;-) (Aus der Rheinischen Post vom 15. September 1997) Auch schön wie digital naiv das Gocher Wochenblatt zwei Tage später titelte: »Ohne Kosten in der “Homepage” surfen«. Das waren noch Zeiten.

weiterlesen…

Abi ’95 und schon wieder van Gemmeren

05.05.2010, Fundstücke
05.

Hier ein recht langer, aber kurzweiliger Artikel, gefunden bei Welt Online: Der 95er Abiturient Thorsten Thissen kommt zwölf Jahre nach seinem Schulabschluss zurück ans Gocher Gymnasium und schreibt über seine Erfahrungen mit den uns sehr bekannten Lehrern.

pagetop